Hannover United braucht eure Unterstützung für die nächste Saison – Viele schaffen mehr !

Geschrieben von Justus Wolters
Mit der Hannoverschen Volksbank ist nun ein Projekt gestartet, welches für die Zukunft von Hannover United große Bedeutung haben kann. Mithilfe einiger Klicks und einem guten Willen kann jeder seinen Beitrag dazu leisten, dass Hannover United auch im nächsten Jahr die optimalen Voraussetzungen hat, wieder erfolgreich zu sein.

  Die Aktion wird hier nochmal verständlich erklärt von United-Teammanager Udo Schulz:


Liebe Freundinnen und Freunde von Hannover United, 
 
die Rollstuhlbasketballer von Hannover United haben große sportliche Erfolge erzielen können und mit allen drei Mannschaften in der vergangenen Saison den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse erreicht. Das ist sportlich großartig, stellt den Verein aber auch vor große wirtschaftliche Herausforderungen.

Der Spielbetrieb der drei Mannschaften in der 1. Bundesliga, 2. Bundesliga Nord und der Oberliga Nord muss finanziert werden. Hier schlagen insbesondere die Kosten für die Fahrten zu den Auswärtsspielen, Trainingslagern, zum Training sowie die Kosten des vereinseigenen VW Crafter zu Buche. Allein diese Fahrtkosten und der Aufwand für die Mobilität wird unseren Verein in der nächsten Saison mit Ausgaben von mehr als € 30.000.- extrem belasten.

Hannover United möchte mittels Crowdfunding hier eine Unterstützung erfahren. Das Prinzip ist schnell erklärt: Viele Menschen können mit ihrem finanziellen Betrag dazu beitragen, dass Hannover United seine Rollstuhlbasketballteams quer durch Deutschland sicher zu den Spieltagen auf den Weg bringen kann. Die Hannoversche Volksbank hat hierfür eine Plattform auf der Website www.hannoversche-volksbank.viele-schaffen-mehr.de eingerichtet und unterstützt das Projekt mit zusätzlichen Spenden. Auf dieser Website sind auch weitere Informationen zum Projekt und zu Hannover United dargestellt. 

Und jetzt gilt es: Hannover United muss das Finanzierungsziel in Höhe von € 10.000.- erreichen, denn nur dann wird das Geld auch ausbezahlt. 
Wird das Finanzierungsziel nicht erreicht, erhaltet ihr euren Beitrag zurück überwiesen. 

Macht mit und unterstützt die Rollstuhlbasketballer, damit sie ihren faszinierenden Sport ausüben können. Der Weg ist ganz einfach:

1. Auf die Website www.hannoversche-volksbank.viele-schaffen-mehr.de gehen.
2. Das Projekt von Hannover United aufrufen.
3. In der rechten Spalte "Jetzt Unterstützer werden" den Spendenbetrag eingeben und auf den Button "Projekt jetzt unterstützen" klicken
4. Alle erforderlichen Angaben ausfüllen und die Zahlungsmethode festlegen.
5. Ankreuzen ob man anonym unterstützen möchte.
6. Haken setzen, dass die AGBs anerkannt werden.
7. Auf den Button "Jetzt unterstützen" klicken.                                        

Und dann möglichst viele Familienangehörige, Freunde, Kollegen und Sportbegeisterte motivieren Hannover United auch zu unterstützen.

Herzlichen Dank im Namen aller aktiven Rollstuhlbasketballerinnen und Rollstuhlbasketballer von Hannover United.
 
Udo Schulz