United verpflichtet U23-Weltmeister Lewis Edwards

Geschrieben von Justus Wolters
Hannover United hat den nächsten Neuzugang für Transferperiode zu verzeichnen. Der 19-jährige Brite wird zukünftig das Team von Trainer Martin Kluck verstärken und soll einen Teil dazu beitragen, die Saison in der 1. Bundesliga erfolgreich zu gestalten.
    Im Jahr 2017 ist der junge Spieler mit der U23-Mannschaft Großbritanniens Weltmeister geworden. Lewis Edwards ist als harter Arbeiter und extrem schneller Player bekannt und soll in Hannover die Möglichkeit bekommen, seine Fähigkeiten einzubringen und weiterzuentwickeln.

Edwards selbst zeigte sich nach dem Vertragsschluss hocherfreut und sagte: "Meine Ziele für diese Saison sind, meine individuellen Fähigkeiten im Liga-Betrieb kontinuierlich weiterzuentwickeln und, noch wichtiger, United zu helfen, ihre Saisonziele zu erreichen- also in der Liga eine konkurrenzfähige Mannschaft zu sein. Ich möchte alles dafür tun, um meinen Beitrag zum Erreichen der Team-Ziele, zu leisten. Ich habe mich für Hannover entschieden, weil ich spüre, dass das Team kraftvoll wächst und großes Potential hat, aufgrund der Mischung von jungen Spielern und großer Erfahrung. Die Möglichkeit in der deutschen Liga zu spielen, für ein so starkes Team, wie United, war zu attraktiv, als sie nicht anzunehmen. Ich denke, diese Chance in Hannover wird mich als Basketballspieler, aber auch in meiner Persönlichkeit, weiterbringen." (übersetzt)

Hannover United freut sich auf den jungen hungrigen Briten und wünscht Lewis alles Gute für die Zukunft in Hannover. 

Foto: Jan Sadler