EM-Vorbereitung nimmt Fahrt auf - Seyrl und Dahle vor Entscheidung

Geschrieben von Justus Wolters
Noch vier Wochen - dann rollen die internationalen Teams bei der Europameisterschaft auf Teneriffa auf das Feld. Für die Füchse im Natio-Dress bedeutet das: Trainingscamp folgt auf Traingscamp. Linda Dahle und Andrea Seyrl stehen unmittelbar vor der finalen Kaderbennung, Jan Sadler und Phillip Schorp schwitzen in der Schweiz für den Titel.  
Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen reist am Mittwoch nach Lanzarote. Die Coaches Martin Otto und Janet McLachlan  formen aus dem derzeitigen 16er-Kader, einen 12er-Kader. In den intensiven Trainingseinheiten müssen auch die beiden Vertreterinnen von Hannover United Linda Dahle und Andrea Seyrl nochmal alles geben, um in einem Monat um den EM-Titel mitspielen zu können. Am ersten Wochenende im Juni steht für den finalen Kader die erste Herausforderung als Team an. Beim World Super Cup in Frankfurt müssen sie beweisen, dass ihre Ambitionen um den EM-Titel mitzuspielen, gerechtfertigt sind.








Die Herren-Nationalmannschaft mit Jan Sadler und Phillip Schorp trainierte in der vergangenen Woche in Polen zum ersten Mal in der Konstellation, die auch bei der EM aufs Feld rollen wird. Die Auswahl von Headcoach Nicolai Zeltinger gewann drei von drei Testspielen gegen die Nationalmannschaft der Polen - 64:52, 72:50 und 79:50. Überschwängliche Euphorie kam beim deutschen Headcoach allerdings nicht auf: "Überbewerten sollte man diese Siege nicht, da bei Polen mit Filipski ein starker Spieler noch gefehlt hat und auch sie sich noch in der Vorbereitung befinden." Nichtsdestotrotz ein sauberer Start für die deutsche Mannschaft in die EM-Vorbereitung. 

In der Position des Mannschafts-Kapitäns beerbte Jan Haller, den vorherigen "Leitwolf" Björn Lohmann. Am Freitag, den 26. Mai, geht es für die deutsche Herren-Auswahl bereits weiter. Im schweizerischen Nottwil nimmt das Team am 4-Länder-Turnier teil. Mit dabei: Die Auswahl aus der Schweiz, das Team aus Frankreich und die schon bekannten polnischen Vertreter. 

Für unsere beiden Füchse Sadler und Schorp ist es eine Chance, ihre Position in der Mannschaft zu stärken und ihre Gegner bei der EM kennen zulernen.

Am ersten Juni Wochenende nehmen auch die Herren am World Super Cup in Frankfurt teil.

  
linkes Bild: Jan Sadler vor Wurf. Rechts Bild: Vorn im Bild Phillip Schorp beim Training


Informationen: PM DRS
Foto: Frauen-Team: Steffie Wunderl
Fotos Männer-Team: DRS
Fotos Sadler und Schorp: Facebookseite von Team Germany